DynaFlex™ Heißleim-Schlauch

Die DynaFlex™ Schlauchserie ist bis 69 bar belastbar und transportiert den Heißleim von einem Dynamelt oder Dynamini Schmelzgerät zu den Auftragsköpfen oder einem manuellen Handgerät. Diese Schläuche haben eine integrierte Verkabelung für die Stromversorgung der Heizung, die Erdung sowie Sensor- und Datenleitungen. Sämtliche DynaFlex™ Schläuche sind mit dem PT-100 RTD Sensor ausgestattet.

 

 
  Ubersicht

Heißleim-Schläuche werden durch eine elektrische Heizung beheizt, welche um den Schlauchkern gewickelt ist und mit einer Hochtemperatur-Isolierung ummantelt ist. Der im Schlauch eingebaute Sensor sendet Informationen über die Temperatur zum Schmelzgerät, dessen Steuerung die Temperatur im Inneren des Schlauchs regelt. 

Ebenso erhältlich sind wasserdichte Ausführungen. Sie sind mit einem nahtlosen Überzug, versiegelten Stulpen an den Enden und wasserdichten Steckern versehen.

Die Vorteile im Überblick: 

  • Äußere Abmessung 30 % kleiner als Schläuche mit Silikonschaum-Isolierung
  • 17 % weniger Stromverbrauch
  • 30 % höhere Flexibilität
  • Äußerer Schlauchtemperatur 16 % niedriger
  • Verkürzte Aufheizphasen
  • 40 % Gewichtseinsparung
  • Ein Jahr Garantie auf den Schlauch
  • Auch passend für Systeme anderer Hersteller erhältlich
Click here to request a quote on hot melt machinery from ITW Dynatec.

Facebook   Twitter   Youtube   Linked In

ITW Dynatec GmbH | Industriestr. 28 | 40822 Mettmann | Deutschland | Telefon: +49 (0) 2104-915-0 | Telefax: +49 (0) 2104-915-1118 | info@itwdynatec.de